Die Ausbildung zum/r Versicherungsfachmann/-frau im Überblick

Im Rahmenplan mit Lernzielen für die Sachkundeprüfung "Geprüfter Versicherungsfachmann/-frau IHK" finden Sie neben den Inhalten der Prüfung ebenfalls eine "Konzeption mit Stundenempfehlung" für die Ausbildung vom Berufsbildungswerk der Deutschen Versicherungswirtschaft (BWV) e.V.

1. Kundenberatung 60 UE
2. Rechtliche Grundlagen 24 UE
3. Vorsorge  
  3.1 Gesetzliche Rentenversicherung 12 UE
  3.2 Private Vorsorge durch Lebens-, Renten- und Berufsunfähigkeitsversicherung 39 UE
  3.3 Grundzüge der betrieblichen Altersversorgung 13 UE
  3.4 Unfallversicherung 8 UE
  3.5 Krankenversicherung/Pflegeversicherung 20 UE
4. Sach-/Vermögensversicherung  
  4.1 Haftpflichtversicherung 12 UE
  4.2 Kraftfahrtversicherung 12 UE
  4.3 Verbundene Hausratversicherung 12 UE
  4.4 Verbundene Gebäudeversicherung 12 UE
  4.5 Rechtsschutzversicherung 6 UE
    --------
    230 UE


In Abhängigkeit vom Angebot des Ausbildungsanbieters und den Präferenzen des Teilnehmers ist eine Ausbildung und Vorbereitung auf die Prüfung auf verschiedene Weise und mit den unterschiedlichsten Lernmaterialien möglich. Die üblichsten Wege sollen hier kurz vorgestellt werden, damit Sie das Angebot am Markt besser einschätzen können.